#1

Unsere Gruppierungen

in Listen & Wesensbeschreibungen 01.10.2015 17:22
von Alexis Lacroix | 4.797 Beiträge | 6865 Punkte

Übersicht über unsere Gruppierungen


Hier findet ihr eine Übersicht über die wichtigsten Gruppierungen hier bei uns im Forum, wer für sie arbeitet und was ihre Aufgabe ist.

Der Rat der Wächter

Der Rat der Wächter ist eine uralte Vereinigung von Gelehrten. Einst bestand der Rat aus nur einer Hand voll Männern, die der Magie kundig waren und mit ihren Kräften sogesehen, die erste Jägerin schufen. Bei dieser Jägerin handelte es sich um ein junges Mädchen, dass sie mit übermenschlich starken Kräften ausstatteten. Fortan kämpfte sie gegen Vampire und Dämonen. Der Zauber, der diese Jägerin geschaffen hatte, war so konzipiert, dass es immer nur eine Auserwählte gleichzeitig geben konnte. Starb sie, wurde automatisch ihre Nachfolgerin aktivert (berufen).
Mit den Jahrhunderten wurde der Rat der Wächter immer größer und hatte den Hauptsitz zunächst in Großbritannien. Immer mehr Gelehrte und Wächter begannen dort zu arbeiten. Jedem von ihnen war eine potentielle Jägerin zugeteilt, die er überwachte. Egal ob sie aktiviert wurde oder nicht. Mittlerweile haben sich die Traditionen beim Rat aber gewandelt. Gab es früher riesige Bibliotheken, die das gesamte Wissen der Gelehrten und Magier beinhaltete, arbeiten auch sie inzwischen digital. Nachdem bei einem Brand ein Großteil wertvoller Bücher vernichtet wurden, erschien es ihnen doch als sicherer.
Aufgrund der neusten dämonischen Aktivitäten, deren Zentren meistens in den USA liegen, wurde der Hauptsitz mittlerweile nach Cleveland verlegt. Hier ist in den letzten Jahren ein großes Zentrum entstanden, in dem die Wächter arbeiten und auch die Jägerinnen ausgebildet werden. Getarnt ist alles ganz stilecht hinter den Mauern eines alten Herrenhauses. Neben den Wächtern und Jägerinnen, arbeiten auch viele Hexen für den Rat.
Bekämpfte der Rat der Wächter übernatürliche Wesen bis vor wenigen Jahren nur, haben sie inzwischen erkannt, dass nicht alle Vampir, Werwölfe und Co abgrundtief böse sind. Unter gewissen Vorraussetzungen schützen sie diese sogar vor Übergriffen der Initiative (wird später noch genauer erklärt) oder starten Befreiungsaktionen.

Wächter

Früher waren es nur Männer, die als Wächter für den Rat arbeiteten. Oftmals gab es ganze Generationen von Wächtern, in denen der Sohn stets in die Fußstapfen des Vaters trat. Inzwischen arbeiten auch Frauen in diesem Bereich, wenn auch nur vereinzelt. Die Ausbildung zum Wächter ist ein langwieriger Weg und beginnt oft schon innerhalb der Familien, wenn der zukünftige Wächter ungefähr 14 Jahre alt ist. Mit 16 beginnt dann die eigentliche Ausbildung. Neben Psychologie oder Theologie, gehören auch Magie und Kampfkunde zu den Ausbildungsinhalten.
Nach Beendigung der Ausbildung, bekommt der Wächter eine Jägerin zugeteilt. Die Zusammenarbeit der beiden beginnt mit der Ausbildung der Jägerin und endet in den meisten Fällen erst, wenn die Jägerin (zum Beispiel im Kampf) stirbt.


Jägerinnen

Jägerinnen sind Mädchen/Frauen, die mit besonderen Kräften ausgestattet sind. Ihre Reflexe sind besser als die normaler Menschen. Sie sind schneller, sehen und riechen besser und sind viel stärker. Um jede Nacht gegen Vampire und Dämonen kämpfen zu können, verfügen sie darüber hinaus auch über eine bessere Regeneration, die kleinere Wunden binnen weniger Minuten, Prellungen und ähnliche Verletzungen über Nacht verheilen lassen. Auch Brüche heilen deutlich schneller ab, als bei normalen Menschen.
Früher gab es nur eine Jägerin:

“In every generation there is a chosen one.
She alone will stand against the vampires the demons and the forces of darkness.
She is the slayer.”

"In jeder Generation wird eine Auserwählte geboren.
Sie allein muss sich gegen Vampire, Dämonen und die Mächte des Bösen stellen.
Sie ist die Jägerin."


Inzwischen hat sich aber, wie so Vieles auch das geändert. Da das Böse immer stärker wird, reicht eine Jägerin alleine nicht mehr aus. Aus diesem Grund wurde die Kraft der einen Auserwählten, mit einem sehr mächtigen Zauber auf viele umgelegt. Im Klartext heißt das, dass jede potentielle Jägerin, sobald ihre Kräfte erwachen, (meistens ist das um das 14-15 Lebensjahr der Fall) berufen wird. Die ersten Anzeichen sind meistens sogenannte Prophetischen Träume, die bei jeder Jägerin anders aussehen können. In den meisten Fällen sehen sie darin aber, wie sie von Vampiren oder Dämonen gejagt werden und sich schließlich gegen sie zur Wehr setzen. Jeder einzelnen wird ein Wächter an die Seite gestellt, der für ihre Ausbildung verantwortlich ist. Doch inzwischen ist es schwer genügend Wächter zu finden, um jede neu erwachte Jägerin einzeln zu betreuen. Darum kommt es immer häufiger vor, dass ein Wächter mehrere Jägerinnen betreut.



Die Initiative


Die Initiative ist eine militärische Organisation, die von der Regierung finanziert wird. Sie widmen sich einzig und allein der Aufgabe, übernatürliche Wesen wie, Vampire, Dämonen oder Werwölfe zu erforschen. Dazu gehen sie im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen. Speziell ausgebildete Agenten, die meistens als FBI-Agenten getarnt arbeiten, spüren die Vampire und Co auf und nehmen sie gefangen. Gefangen genommene Wesen werden, sofern sie einen Nutzen erfüllen in unterirdisch angelegte Forschungslabore gebracht. Dort werden Experimente an ihnen durchgeführt, um neue Erkenntnisse für Waffen, oder aber auch Medikamente zu erhalten. Nicht zu letzt erhoffen sich sogar einige auf die Formel für ewige Jugend zu stoßen. Objekte, von denen man sich keinerlei Nutzen erhofft, werden meistens direkt an Ort und Stelle vernichtet.
Da die Initiative der Regierung und dem FBI untersteht, ist sie sowohl technisch, als auch im Bezug auf Waffen, immer auf dem neusten Stand und verfügt über beinahe unerschöpfliche finanzielle Resourcen. Auf ihrer Gehaltsliste stehen neben den Agenten auch Wissenschaftler die in den Forschungslaboren arbeiten und freie Jäger, die gegen eine Prämie Jagd auf übernatürliche Wesen machen und diese dann der Initiative ausliefern. Außerdem arbeiten auch ein paar Hexen für die Initiative und zum Teil dem Rat abtrünnige Jägerinnen.




Agenten


Agenten sind speziel ausgebildete Soldaten, die meistens schon vor ihrem Beitritt bei der Initiative zu verschiedenen Spezialeinheiten in der Army gehört haben. Sie sind absolute Profis in dem was sie tun und machen nur selten Fehler. Um gegen die Kräfte von übernatürlichen Wesen nicht unterlegen zu sein, erhalten Agenten jeden Tag einen Mix aus verschiedenen Medikamenten, die zum einen ihre Psyche für die Zwecke der Initiative festigen sollen, aber auch ihre Reflexe und die körperliche Kraft erhöhen. Setzt ein Agent diese Medikamente ab, kann es zu schweren körperlichen Ausfallerscheinen, bis hin zum Organversagen kommen. Agenten unterliegen einer absoluten Geheimhaltungspflicht und dürfen mit niemandem über ihre Arbeit reden.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Connor Reilly
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 4 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 757 Themen und 27158 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: